zum Inhalt

Sie sind hier: Winter

Der Winter macht sich rar hier in Deutschland, zumindest erscheint es so. Aber wir haben auf Island Mitte Oktober 2019 jede Menge davon erlebt. Schneidend eisige Stürme durch die es kaum möglich war, das Cottage oder Hotelchen zu verlassen. Stürme die so laut von aussen ans Haus schlagen, daß man mitunter das eigene Wort nicht vetseht. Und viel Schnee, der das Fahren sehr ungemütlich machte, aber ganz plötzlich vom Wind auch wieder weggefegt wurde. Die isländischen Wetter darf man nie unterschätzen und den Eindruck haben, man könne ihnen Stand halten. Man muss sich tatsächlich in Sicherheit bringen. Auch ist es wichtig, die Straßen-und Wetterkarten täglich zu lesen, um zu wissen, ob man von dort wohin man fahren will auch wieder weg kommt. Denn nur die wichtigsten Straßen werden geräumt. Für uns gehören die Wetter zu den Islandreisen dazu, zu dieser wunderbaren einzigartigen Insel.